Umzugsfirma Kosten – Was gibt es zu beachten?

Wer umziehen möchte, wird sich früher oder später über eine Umzugsfirma und die Kosten informieren. Gerade auch Firmen werden nach guten Umzugsfirmen schauen. Es kommt sicherlich schnell die Frage auf, woran eine gute Umzugsfirma aus der Masse der Firmen zu erkennen ist und was es zu beachten gibt.

Außerdem werden Sie sich fragen, in welcher Höhe ein Umzugsservice akzeptabel ist und ob es Einsparpotential gibt. Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Faktoren aufgelistet, damit Sie einen guten Überblick über die Firma an sich und Umzugsfirma Kosten erhalten.

Inhaltsverzeichnis
  • Welche Umzugsfirma ist gut?
  • Kosten Umzugsfirma im Ăśberblick – Welche Umzugskosten fallen an?
  • Umzugsfirma Kosten Tabelle
  • Umzugskosten vergleichen und sparen
  • Wie gelangen Sie schnell an mehrere Umzugsangebote?
  • Festpreisangebot oder Kostenvoranschlag - Was bietet sich an?
  • Gibt es Sparmöglichkeiten fĂĽr den Umzug?
  • Umzugsfirma fĂĽr Firmen als optimale Hilfe
  • Umzugsfirma mit Möbellift fĂĽr einen bequemen Umzug
  • Umzugsfirma fĂĽr das Ausland - Spezialisten beauftragen
  • Umzugsfirma fĂĽr Senioren Umzug beanspruchen
  • Umzug ohne Umzugsfirma als Alternative
  • Umzugsfahrzeug selbst mieten und transportieren
  • Welche Umzugsfirma ist gut?

    Niemand zieht ständig um, sodass es schwierig ist, sich im Bereich der Umzugsfirmen auszukennen.

    Woran erkennen Sie nun eine gute Umzugsfirma, auf die Sie sich verlassen können?

    Wenn Sie nach Umzugsunternehmen schauen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass es sehr viele verschiedene Firmen gibt.

    Welche Umzugsfirma ist Gut

    Was kostet mein Umzug?

    Zunächst einmal sollten Sie schauen, ob die Umzugsfirma auch für Ihren Umzug geeignet ist. Manche Firmen bieten beispielsweise nur regionale Umzüge in Berlin, in Hamburg oder in einer anderen Stadt an. Möchten Sie jedoch beispielsweise von Berlin nach München ziehen, benötigen Sie eine Umzugsfirma für den Fernumzug.

    Aber worauf sollten Sie genau achten, um eine gute Umzugsfirma zu erkennen?

    Stellen Sie sich folgende Fragen:

    • Ist die Umzugsfirma vor Ort stationiert?
    • Wie sieht es mit der Erreichbarkeit der Firma aus?
    • Gibt es eine kostenlose Vorab-Besichtigung?
    • Wird das Umzugsangebot kostenlos erstellt?
    • Sind schon gute Bewertungen online zu finden?

    Eine gute und seriöse Umzugsfirma bietet Ihnen auf jeden Fall eine kostenlose Angebotserstellung an. Ganz praktisch ist auch eine Vorab-Besichtigung durch die Firma. Allgemein ist immer ein persönlicher Kontakt zu einer Umzugsfirma sehr sinnvoll und praktisch, um sich ein persönliches Bild einzuholen.

    Vielleicht gibt es auch schon zu einer Umzugsfirma gute Bewertungen auf diversen Plattformen im Internet zu entdecken. Kundenbewertungen anderer Leute sind auch schon sehr informativ und ausschlaggebend. NatĂĽrlich ist es wichtig, nicht nur auf den Preis zu achten.

    Auch die anderen genannten Punkte sind relevant, um letztendlich eine gute Firma aus der Masse herauszupicken.

    Kosten Umzugsfirma im Ăśberblick – Welche Umzugskosten fallen an?

    Es gibt so viele verschiedene Kostenfaktoren, die bei einem Umzug anfallen können.

    Dienstleistungen der Umzugsfirma:Kosten in ca. Angaben:
    Möbelmontage:ab 50€ pro lfd. Meter
    Verpackungsmaterialien wie Kartons:Umzugskartons ca. 2.50€
    Ein- und Auspackservice:ca. 2€ bis 4€ pro gepackten Karton
    Küchenmontage:Ab ca. 150€
    Halteverbotszone:von 50€ bis 250€ je nach Stadt

    Was kostet mein Umzug?

    Sie könnten sich im Prinzip einfach nur für die Transportpauschale entscheiden und somit die Umzugsgüter transportieren lassen. Denkbar wäre es aber auch, sich für einen Teil- oder Vollumzug zu entscheiden. Je umfangreicher die Palette ist, die Sie beauftragen möchten, umso höher fallen natürlich auch die Kosten aus.

    Der Transport im Nahbereich ist für wenige Hundert Euro möglich. Ein Vollumzug mit allem Drum und Dran hingegen,  kann auch schnell einmal 1.000 Euro und mehr kosten. Deswegen ist es wichtig, immer gut abzuwägen.

    AuĂźerdem ist es sinnvoll, sich mehrere Angebote einzuholen. SchlieĂźlich gibt es auch jede Menge Unterschiede hinsichtlich der Preislisten der verschiedenen Umzugsunternehmen.

    Aber was genau können eigentlich Umzugsunternehmen alles übernehmen?

    • Transport der UmzugsgĂĽter
    • Ein- und Ausräumen von Kartons
    • Einrichten der Halteverbotszone
    • Möbel demontieren und wieder montieren
    • EntrĂĽmpeln und Entsorgen

    Es ist nicht so einfach, einen genauen Preis für den Umzug zu nennen, da die Höhe der Umzugsfirma Kosten doch von verschiedenen Faktoren abhängt.

    Zu nennen sind hier beispielsweise: Umzugszeitpunkt an sich, die gewünschten Leistungen und die Entfernung zum neuen Standort. Wir haben Ihnen hier eine kleine Tabelle erstellt, damit Sie sich einen groben Überblick über die möglichen Umzugskosten einholen können.

    Umzugsfirma Kosten Tabelle

    Die verschiedenen Leistungen wirken sich auf die Umzugskosten aus.

    Kosten Umzugsfirma im Ăśberblick

    Jetzt kostenlos Angebote erhalten

    EntrĂĽmpelungen und Entsorgungen kosten natĂĽrlich auch noch zusätzlich, wenn das die Umzugshelfer ĂĽbernehmen sollen. Vielleicht soll auch ein FlĂĽgel oder ein Klavier transportiert werden. In dem Fall liegen erschwerte Bedingungen vor, sodass ein Spezialtransport notwendig ist, was letztendlich die Kosten in die Höhe treibt. Zwischen 100€ – 1000€ kann ein FlĂĽgeltransport ausmachen.

    Manchmal liegen auch die alte oder die neue Wohnung in einer höheren Etage ohne Aufzug. In diesem Fall wird oft auch ein Zuschlag pro Etage verlangt (Oder es wird dann einfach mehr Arbeitszeit eingeplant und Ihnen kein Etagenzuschlag berechnet).

    Sie können aber sicher sein das egal wie das Angebote beschrieben ist, am Ende zahlen Sie den Mehraufwand. Dieser Aufschlag kann unter Umständen bis zu 75€ pro Etage ausmachen. Schnell kommen auch mehrere Hundert Euro zustande, wenn sich eine Wohnung in der fünften oder sechsten Etage befindet.

    Sie möchten wissen, welche Umzugsfirma Kosten für eine Wohnung mit einer bestimmten m²-Anzahl anfällt?

    Einen Ăśberblick haben wir hier fĂĽr Sie:

    •  35 m² Wohnung: ca. 225€ bis 500€
    •  60 m² Wohnung: ca. 590€ bis 1200€
    •  90 m² Wohnung: ca. 800€ bis 1600€
    •  120 m² Wohnung: ca. 1200 bis 2300€

    Ein Fernumzug beispielsweise von Berlin nach München kostet mindestens 650€ (nur als Beiladung möglich), wenn es sich um eine kleine Wohnung handelt. Große Wohnungen mit über 120 m² können sogar schnell an die 2.800€ rankommen.

    Aufgrund der großen Preisunterschiede der einzelnen Firmen ist es auch so wichtig, sich genau zu informieren. Wenn Sie durch einen ordentlichen Vergleich sogar teilweise bis zu 50 Prozent einsparen können, ist das doch ein erheblicher Unterschied.

    Umzugskosten vergleichen und sparen

    Sie sollten sich auf jeden Fall immer im Vorfeld genau informieren, mehrere Umzugsangebote von Umzugsfirmen einholen und vergleichen. Sie werden schnell erkennen, dass sich mit einem Vergleich locker mal zwischen 20 und 50 Prozent im Bereich der Umzugsfirma Kosten einsparen lassen.

    Umzugskosten vergleichen und sparen

    Was kostet mein Umzug ?

    NatĂĽrlich sollten Sie bei besonders gĂĽnstigen Angeboten auch etwas genauer hinschauen und herausfinden, warum die Umzugsfirma so gĂĽnstige Kosten fĂĽr den Umzug aufruft.

    Mögliche Ursachen können sein:

    • Die Firma ist erst neu und möchte zunächst einmal an Aufträge gelangen
    • Es ist eine Firma, die zu den Kleinunternehmern zählt und keine Umsatzsteuer berechnet
    • Auf dem Angebot wurden nicht alle gewĂĽnschten Leistungen erfasst

    Schauen Sie sich unbedingt die Angebote genau an. Transparenz ist hier besonders wichtig.

    Werden alle Leistungen ordentlich und nachvollziehbar aufgelistet?

    Sind wirklich alle gewĂĽnschten Leistungen im Angebot enthalten?

    Nur wenn Sie transparente Angebote mit einer ordentlichen Auflistung vorliegen haben, können Sie gut vergleichen und sind auf der sicheren Seite. Falls nur ein pauschaler Preis ohne genauen Leistungsinhalt aufgezeigt wird, sollten Sie vorsichtig sein und doch lieber auf eine andere Umzugsfirma zugreifen.

    Ansonsten kann es passieren, dass Ihnen im Nachhinein noch viele weitere Kosten von der Umzugsfirma berechnet werden, da diese angeblich nicht im Angebotspreis einkalkuliert waren.

    Geben Sie nur einen Umzug in Auftrag, wo Sie genau wissen, welche Kosten letztendlich wirklich auf Sie zukommen.

    Tipp: Schwammig ausgelegte Umzugsangebote sind immer mit Vorsicht zu genieĂźen!

    Ist eine Umzugsfirma neu auf dem Markt, ist es meistens auch so, dass die Kosten günstiger ausfallen. Schließlich möchten die Firmen erst einmal Fuß fassen und Kunden gewinnen. Möglich ist auch, dass sie die Kleinunternehmerregelung anwenden und keine Umsatzsteuer berechnen, was natürlich auch einen hohen Betrag ausmacht.

    Berechnet eine Umzugsfirma Kosten in Höhe von 1.000€ netto ohne Steuer aufgrund der Kleinunternehmerregelung, sparen Sie sich immerhin 19 Prozent (190€) ein.

    Gerade bei einem Privatumzug macht sich das bemerkbar. Privatleute können sich im Gegensatz zu Firmen keine Mehrwertsteuer vom Finanzamt wiederholen.

    Von daher wäre es auch eine interessante und günstige Option, sich Kleinunternehmen als Umzugsunternehmen zu suchen. Nehmen wir an, es wird ein Vollumzug mit 2.000€ Kosten, sparen Sie sich direkt fast 400€ im Gegensatz zu der Beauftragung eines umsatzsteuerpflichtigen Unternehmens ein. Ob die Firma natürlich schon so viel Erfahrung hat ist natürlich fraglich.

    Die Umzugskosten sind allerdings auch stark von der Region abhängig. In den ostdeutschen Bundesländern fallen die Umzugskosten erfahrungsgemäß deutlich günstiger aus. Wer jedoch beispielsweise in München oder auch in Stuttgart oder Köln umziehen möchte, der muss mit wesentlich höheren Kosten rechnen. Der Standort, an dem der Umzug beginnt, ist im Normalfall für den Preis relevant.

    Wie gelangen Sie schnell an mehrere Umzugsangebote?

    Sie möchten sicherlich nicht viel Zeit damit verschwenden, nach einer guten Umzugsfirma zu suchen. Zum Glück gibt es unser Umzugsportal. Wir haben uns darauf spezialisiert, Ihnen auf der Suche nach einer guten Umzugsfirma behilflich zu sein.

    Nutzen Sie unser Portal, gelangen Sie innerhalb kurzer Zeit an mehrere Umzugsangebote, sodass Sie gut die Kosten miteinander vergleichen können.

    So gelangen Sie schnell an mehrere Umzugsangebote

    Kostenlose Umzugsangebote erhalten

    Und so geht das:

    • Angaben zum Umzug im Formular hinterlegen
    • Umzugsformular ausgefĂĽllt an uns versenden
    • Wir leiten die Anfragen an qualitätsgeprĂĽfte Firmen aus Ihrer Region weiter
    • Sie erhalten interessante und unverbindliche Umzugsangebote

    Sie müssen also wirklich nichts weiter machen, außer das Formular so genau wie möglich auszufüllen und abzusenden. Bis zu sechs Umzugsangebote erhalten Sie im Anschluss von interessierten Umzugsfirmen. Dank unseres Services sparen Sie sich viel Zeit auf der Suche nach einer guten Umzugsfirma für Ihren Umzug.

    Vor allem brauchen Sie sich auch hinsichtlich der Seriosität der Firma keine Gedanken machen.

    Wir arbeiten nur mit zuverlässigen und geprüften Firmen zusammen, sodass Sie sich keinerlei Gedanken machen müssen.

    Sie bekommen Umzugsangebote, gute Umzugsfirmen und können anschließend in Ruhe vergleichen und Ihre Wahl treffen.

    Sie brauchen nicht extra das Internet bemĂĽhen und sparen sich den Aufwand, bei jeder Umzugsfirma anzurufen, Ihre Anliegen vorzutragen und um ein Angebot zu bieten.

    Festpreisangebot oder Kostenvoranschlag ohne Festpreisgarantie – Was bietet sich an?

    Manche Umzugsfirmen bieten lediglich einen Kostenvoranschlag an. Doch der Kostenvoranschlag ist nur als Richtlinie zu sehen, sodass die Kosten für den Umzug im Endeffekt doch teurer ausfallen können, als erwartet war. Entscheiden Sie sich für eine Firma, die einen Kostenvoranschlag unterbreitet hat, sind Sie also nie vor Überraschungen hinsichtlich des Preises sicher. Anders sieht es mit einem Festpreisangebot aus.

    Festpreisangebot oder Kostenvoranschlag was Sie beachten mĂĽssen bei Angebote von Umzugsfirmen

    Kostenlose Umzugsangebote erhalten

    Es gibt auch gute Umzugsfirmen, die Ihnen ein verbindliches Festpreisangebot unterbreiten.

    Solche Firmen kommen im Normalfall im Vorfeld zu Ihnen, um sich die Situation vor Ort anzuschauen und wirklich ein verbindliches Angebot abgeben zu können.

    Preistreibende Faktoren sind:

    • Situation vor Ort, wie enge und hohe Treppenhäuser
    • UmzugsgĂĽter (Menge und Beschaffenheit)
    • Aufwendige Montage

    Eine seriöse Umzugsfirma, die sich die Situation bei Ihnen angeschaut hat, kann gut abschätzen, wie lange der Umzug in Anspruch nimmt. Deswegen ist es auch möglich, ein Festpreisangebot zu unterbreiten. An einem Angebot mit Festpreisgarantie sind die Firmen im Endeffekt auch gebunden. Sie bezahlen also nur das, was auch auf dem Angebot steht.

    Solche Umzugsangebote sind die wohl beste Wahl.

    Denken Sie immer daran alles anzugeben. Geben Sie lieber immer ein wenig mehr an, dass es im Nachhinein nicht zu Unstimmigkeiten kommt. Die meisten Menschen denken immer, so wenig wie möglich anzugeben, hat die Folge, dass der Preis so tief wie möglich bleibt. Das sind dann aber in der Regel die, bei denen es auf dem Umzug zu Streit und unnötigen Stress kommt.

    Gibt es Sparmöglichkeiten für den Umzug?

    Das Einsparpotential im Bereich der Umzugsfirma Kosten ist auch enorm.

    Es gibt sogar mehrere Faktoren, um Geld einzusparen. Ist Ihnen der Umzug zu teuer, könnten Sie beispielsweise einige Leistungen selbst durchführen. Sie könnten Kisten ein- und auspacken und Möbel abbauen und am neuen Standort aufbauen. So sparen Sie sich schon die Kosten für diese Dienstleistungen.

    Sparmöglichkeit für den Umzug

    Jetzt umziehen und Geld sparen!

    Auch Entrümpelungen und Entsorgungen können Sie in Eigenregie veranlassen, um günstiger zum neuen Ziel zu kommen. Einsparpotential gibt es auch hinsichtlich des Umzugszeitpunkts. Wählen Sie den Zeitpunkt ganz geschickt aus, können Sie auch viel Geld einsparen.

    Vielleicht sind Sie nicht so extrem an den Tag gebunden, sodass ein gewisses Maß an Flexibilität vorliegt.

    Kostspielig ist es immer zu folgenden Zeiten:

    • Zum Monatsende
    • Zum Quartalsende
    • An Wochenenden

    Können Sie diese Tage meiden, ziehen Sie zu wesentlich günstigeren Preisen um.

    Das ist natürlich nicht immer gegeben. Eine interessante Variante wäre vielleicht, die Umzugsgüter wie Möbel und Kisten ein paar Tage zwischenzulagern. Während der Zeit könnten Sie vielleicht bei der Familie unterkommen. Welche Variante am günstigsten ausfällt, lässt sich ja schnell durch einen Vergleich der Kosten ermitteln.

    Umzugsfirma fĂĽr Firmen als optimale Hilfe

    Es gibt nicht nur Umzüge von Privatleuten, die gerne auf eine Umzugsfirma setzen. Auch für Firmenumzüge sind Umzugsfirmen relevant. Ein Firmenumzug ist meistens auch mit einem höheren Aufwand verbunden. Es müssen viele Kisten und Kartons geschleppt werden. Möglicherweise sollen auch die Umzugshelfer im Vorfeld die Kisten und Kartons mit Ordnern und weiteren Unterlagen füllen.

    Vorteile bei einem Gewerbeumzug mit einer Umzugsfirma

    Jetzt unverbindlich Angebote vergleichen

    Firmen, die eine Umzugsfirma für einen Firmen- oder Behördenumzug suchen, sollten natürlich genau darauf achten, welches Umzugsunternehmen sie auswählen. Sinnvoll wäre es, eine Umzugsfirma auszuwählen, die bereits Erfahrungen im Bereich Firmenumzug gesammelt hat.

    Es gibt auch Firmen, die sich hauptsächlich auf Firmenumzüge spezialisiert haben und wissen, worauf es ankommt und solch einen Umzug entsprechend realisieren.

    Aber auch im Bereich Firmenumzug sollten sich die zuständigen Mitarbeiter mehrere Umzugsangebote einholen. Auch in diesem Bereich gibt es immer wieder erhebliche Preisunterschiede zu verzeichnen.

    Es wäre ja auch schade, mehr bezahlen zu müssen, als eigentlich nötig ist. Mit einem ordentlichen Umzugsfirma Kosten Vergleich, entdecken Sie rasch eine günstige Firma für Ihren Umzug.

    Umzugsfirma mit Möbellift für bequemen Umzug

    Sie wohnen in einer höheren Etage oder haben ein so enges Treppenhaus, dass sich die Möbel und Kisten nicht ordentlich transportieren lassen?

    In dem Fall wäre es eine Option, sich eine Umzugsfirma mit Möbellift zu organisieren. Die Möbel werden mittels dem Lift sicher und ordentlich nach unten oder oben befördert, ohne dass sich Personen besonders abmühen müssen.

    Umzugsfirma mit Moebellift

    Was kostet mein Umzug?

    Ein Möbellift ist eine extreme Erleichterung für die Beteiligten.

    Manche Firmen verfügen bereits über einen Möbellift, sodass Sie sich keinen Lift ausleihen müssen. Das kann sich natürlich auch günstiger auf den Preis auswirken. Es gibt aber auch Umzugsfirmen, die anbieten, extra einen Möbellift anzumieten.

    Letztendlich hängt es aber auch von der Situation vor Ort ab. Nur lässt es sich in manchen Situationen auch gar nicht vermeiden. Niemand kann von Umzugshelfern verlangen, dass sie von der fünften oder sechsten Etage x-mal hoch- und runterlaufen müssen, um die Umzugsgüter zu holen.

    Und wenn es auf dem Weg zu Fuß gemacht wird, kostet es ja auch mehr zeit. Da wird es im Endeffekt wahrscheinlich günstiger sein, eine Umzugsfirma mit Möbellift zu arrangieren und den Transport von der unteren in obere Etagen oder zurück über diesen Weg realisieren zu lassen. Es lohnt sich, sich für beide Varianten ein Angebot unterbreiten zu lassen.

    Manchmal können auch Möbel nicht so auseinander gebaut werden, dass sie durch das Treppenhaus passen.

    In solch einem Fall wäre der Möbellift wahrscheinlich die einzige Variante, um die Möbel aus dem Haus zu transportieren und vielleicht auch in das neue Domizil zu befördern. Geben Sie einfach bei einer Umzugsanfrage an, ob Sie eine Umzugsfirma mit Möbellift benötigen. Schon bekommen Sie ein Angebot über die Kosten für solch einen Umzug mit Lift.

    Umzugsfirma fĂĽr das Ausland – Spezialisten beauftragen

    Ein Umzug innerhalb Deutschlands ist eine Sache. AuslandsumzĂĽge und ĂśberseeumzĂĽge sind jedoch eine ganz andere Hausnummer. Nicht jeder Umzugsfirma bietet auch einen Auslandsumzug an. Es gibt so viele Bedingungen, die erfĂĽllt werden mĂĽssen. Viele Unterlagen sind auszufĂĽllen.

    Umzug ins Ausland

    Jetzt kostenlos Angebote anfordern

    Gerade bei einem Containerumzug ist eine spezielle Umzugsfirma mit jeder Menge Erfahrung sehr wichtig. Ein internationaler Umzug fällt natürlich hinsichtlich der Kosten der Umzugsfirma auch viel höher aus.

    Doch nicht nur die Formalitäten für das Umzugsgut sind wichtig und relevant. Es gibt auch so viele Formalitäten rund um die Ummeldungen.

    Zu den Formalitäten gehören unter anderem:

    • Deutsche Behörden (bspw. Einwohnermeldeamt) ĂĽber Umzug ins Ausland informieren
    • Nachsendeauftrag bei der Post einrichten, damit Briefe nachgesendet werden
    • GĂĽltige Papiere wie Ausweis und Reisepass

    Außerdem sollten Sie sich über die Einfuhrbestimmungen des entsprechenden Landes informieren, in das Sie ziehen möchten. Je nach Land gibt es Bestimmungen zur Einfuhr von Tieren, Pflanzen, Waffen und auch Wertsachen. Hinsichtlich der Medikamenteneinfuhr kann es auch bestimmte Vorgaben geben. Es kann sein, dass Sie ein ärztliches Attest benötigen, um die Medikamente mitnehmen zu dürfen.

    Wir haben auch einige Preisbeispiele für den reinen Möbeltransport durch eine Umzugsfirma in das Ausland. Normalerweise rechnen die Umzugsfirmen pro m³ ab.

    Folgende Werte können relevant und interessant sein:

    • Umzug in die Schweiz: bis zu 80€ pro mÂł
    • Nach Ă–sterreich: bis zu 70€ pro mÂł
    • Umzug nach Spanien: bis zu 120€ pro mÂł

    Das sind aber nur die reinen Transportkosten der Möbel und Umzugskartons. Möchten Sie weitere Leistungen in Anspruch nehmen, werden diese Arbeiten zusätzlich berechnet.

    Mit einer zuverlässigen und erfahrenen Umzugsfirma kann bei solch einem Auslandsumzug jedenfalls nichts schiefgehen. Der Umzug wird nach Zeitplan und reibungslos erledigt.

    Umzugsfirma fĂĽr Senioren Umzug beanspruchen

    Es kommt immer wieder vor, dass ältere Herrschaften gerne in ein altersgerechtes Domizil oder in ein Altersheim umziehen möchten oder müssen.

    Meistens setzen Senioren auf eine zuverlässige und gute Umzugsfirma, die den Umzug für Sie durchführt.

    Umzugsfirma fĂĽr Senioren

    Kostenlose Umzugsangebote erhalten

    Die Umzugshelfer erledigen bei Bedarf alle anfallenden Aufgaben, sodass Senioren ĂĽberhaupt keine Dinge erledigen mĂĽssen. Das ist doch eine enorme Erleichterung.

    Ziehen ältere Leute in ein Altersheim oder in eine Senioren-WG, fallen meistens folgende Aufgaben für Umzugshelfer an:

    • EntrĂĽmpelung
    • Entsorgung
    • Haushaltsauflösung
    • Möbel- und Kistentransport zum neuen Domizil

    Haben Senioren keine Angehörigen, die sich um diese Sachen kümmern können, ist eine Umzugsfirma eine gute Option.

    Möglicherweise sind auch Angehörige vorhanden, doch diese haben keine Zeit. Zum Glück gibt es Umzugsfirmen, die sich gerne um die Angelegenheit kümmern. Auch hier bietet es sich natürlich an, sich zunächst über die Umzugsfirma Kosten zu informieren und zu vergleichen. Schließlich ist es doch ein umfangreiches Unterfangen, was höhere Kosten verursacht als der reine Transport.

    Umzug ohne Umzugsfirma als Alternative

    Aufgrund der doch hohen Kosten, die für einen Umzug anfallen können, möchten manche Leute doch den Umzug in Eigenregie ohne Umzugsfirma erledigen.

    Bei einem Umzug in Eigenregie kann es aber auch zu Problemen kommen. Die Zeit, die der Umzug mit allen Aufgaben benötigt, wird oft unterschätzt, sodass es zum Schluss noch in Stress ausartet.

    stressfrei Umziehen

    Was kostet mein Umzug?

    Deswegen ist es wichtig, den Umzug gut zu planen. Nur so wird sichergestellt, dass Sie nichts vergessen und immer im Zeitplan sind.

    Ohne Kosten geht ein Privatumzug ohne Umzugsunternehmen ĂĽbrigens auch nicht. Es fallen einige Kosten an, an die viele Leute im Vorfeld gar nicht denken.

    Zu den Umzugskosten ohne Umzugsfirma gehören unter anderem:

    • Mietkosten und Sprit fĂĽr das Umzugsfahrzeug
    • Anmeldung und Einrichtung der Halteverbotszone
    • Verpackungsmaterialien
    • Verpflegungskosten fĂĽr private Umzugshelfer
    • Versicherung fĂĽr den Transport der UmzugsgĂĽter

    Ob Ihnen letztendlich der Privatumzug gĂĽnstiger kommt als mit einer professionellen Umzugsfirma, ist doch fraglich.

    Gerade dann, wenn Sie nur die Umzugsgüter transportieren lassen möchten, ist eine Transportpauschale für wenige hundert Euro eine gute Möglichkeit, um günstig umzuziehen. In einer Transportpauschale sind schon alle wichtigen Kosten integriert, die bei einem Nahtransport anfallen.

    Sie bekommen Umzugshelfer, die mit dem Transportfahrzeug zum entsprechenden Zeitpunkt zu Ihnen kommen. Bereitgestellte Umzugsgüter werden von den Umzugshelfern in das Fahrzeug geladen, gesichert und zum Ziel gefahren. Sie stellen also einfach nur die Möbel und Kisten rechtzeitig parat, sodass der Umzug durch die Firma zügig vorangeht.

    Umzugsfahrzeug selbst mieten und transportieren

    Natürlich können Sie auch selbst ein Fahrzeug bei einer Fahrzeugvermietung mieten. Wenn Sie ein Fahrzeug selbst mieten, können Sie für ein kleines Fahrzeug mit mindestens 80€ pro Tag rechnen. Hinzu kommt noch die Versicherung. Auch der Sprit darf nicht vergessen werden. Pro Tag können Sie mit rund 140€ inklusive Versicherung rechnen.

    Umzugsfahrzeug selbst mieten - Das mĂĽssen Sie beachten

    Jetzt Umzugskosten ausrechnen

    Vielleicht benötigen Sie auch ein größeres Umzugsfahrzeug, um alle Umzugsgüter zur neuen Wohnung zu bekommen. In dem Fall könnte sogar ein richtiger Lkw nötig werden. Das kostet natürlich noch mehr. Außerdem benötigen Sie einen Fahrer für das Fahrzeug, der auch die Berechtigung dazu hat.

    Vergessen Sie auch nicht, dass Sie meistens eine Mietkaution hinterlegen mĂĽssen, wenn Sie bei einer Fahrzeugvermietung ein Fahrzeug anmieten.

    Das sind Dinge, die Sie nicht vergessen sollten. Falls Sie vielleicht einfach nur aus dem elterlichen Zuhause ausziehen möchten und wenig Umzugsgüter haben, ist natürlich ein Privatumzug eine interessante und günstige Option. Möglicherweise können Sie sogar die paar Kisten und Möbel mit einem normalen Fahrzeug transportieren. Bei einer umfangreicheren Angelegenheit sollten Sie doch lieber die Profis in Erwägung ziehen und zunächst die Umzugsfirma Kosten vergleichen.

    FAQ's

    Welches ist die gĂĽnstigste Umzugsfirma?

    Eine Frage die man nicht immer pauschal beantworten kann. Erst einmal kommt es hauptsächlich nicht auf die Umzugsfirmen an sondern auf den Umzug der ansteht. Das eine Unternehmen sind vielleicht bei einen kleinen Studentenumzug super die eine schafft aber einen viel besseren Preis bei einen großen Objektumzug einzufahren. Am besten Sie füllen unser Umzugsformular aus und wir schauen genau welche Umzugsfirmen zu ihren Umzugsprofil passen.

    Wie kurzfristig bekommt man ein Angebot von einer Umzugsfirma?

    Man bekommt in der Regel in wenigen Stunden ein Umzugsangebot per Mail zugesendet. Man sollte wenn möglich vorher aber einen Besichtigungstermin einplanen oder das Formular komplett mit allen Möbelstücken und Kartons ausfüllen. Hier geht es direkt zum Formular.

    Welches sind die besten 3 Umzugsfirmen in meiner Region & wie bekomme ich ein Angebot?

    Diese Frage kann man nicht so einfach beantworten. Es kommt immer auf die Art des Umzugs an. Es gibt eine Vielzahl gute Umzugsfirmen die genau auf ihren Gebiet gut sind. Egal ob Mini Umzug, der Umzug in eine andere Stadt oder der Internationale Umzug per Schiffscontainer. Wir suchen die besten Umzugsfirmen sobald Sie unser Umzugsformular ausgefĂĽllt haben.